Technische Qualitäts­sicherung & rechtliche Prüfung

  • LMIV-Check
  • Technische Qualitätssicherung
  • Rechtliche Prüfung
  • Digitalproof

Das beste Designkonzept ist am Ende nur so gut, wie seine produktionstechnische Umsetzung es zulässt. Oder andersherum: Das Wissen über Drucktechniken, Materialien und Veredelungs­möglichkeiten kann die Kreation bereichern. Technische und gesetzliche Vorgaben müssen wir in unseren Projekten täglich kennen und wissen diese zu befolgen.

Wir sind kreative Köpfe, ausserhalb-der-Box-Denker und stellen leidenschaftlich gerne Konventionen in Frage – aber nur dort, wo es nötig ist, denn geht es an die Reinzeichnung spielen wir nach den Regeln. Unsere Prozesse berücksichtigen diese „letzte Meile“ mit der nötigen Wertschätzung, da wir wissen, wie entscheidend die Realisierbarkeit und letztendliche Umsetzung eines Packagings für den Erfolg eines Produktes ist.

Eine technisch saubere Datenaufbereitung für den Druck der verschiedensten Medien – vom Salesfolder über die Pralinenschachtel bis zum OOH-Plakat– gehört bei uns daher zur Selbstverständlichkeit. Um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten, lassen wir auf Wunsch Proofs erstellen und arbeiten eng mit Druckereien zusammen.

Nach den Regeln zu spielen bedeutet für uns hier aber keine Einschränkung: weil wir die Umsetzung immer mit einbeziehen, wird diese integraler Bestandteil des Gestaltungsprozesses. So entstehen innovative Designs bei denen das Material und die Funktionsweise des Packagings mit der Gestaltung in einen bereichernden Dialog treten. Denn eine aufmerksamkeitsstarke Heißfolien-Veredelung, eine subtile Blindprägung, oder einfach die richtige Farbgebung in ihrer optimalen Umsetzung können Kaufentscheidungen maßgeblich beeinflussen.

Aus unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die Voraussetzungen, welche Lebensmittelverpackungen erfüllen müssen und können daher hier gerade für kleinere und mittelständische Kunden beratend tätig werden und In-House-Lösungen bis hin zur Druckvorstufe anbieten.