Coffee-to-go-Becher
aus recyceltem Papier

MILK MaterialLab Coffee Cup Paper G F Smith
MILK MaterialLab Coffee Cup Paper G F Smith
MILK MaterialLab Coffee Cup Paper G F Smith
MILK MaterialLab Coffee Cup Paper G F Smith
MILK MaterialLab Coffee Cup Paper G F Smith

Coffee Cup Paper

Wie aus recycelten Coffee-to-go-Bechern ansprechendes Papier entstehen kann, zeigt das britische Unternehmen G.F Smith mit seinem Projekt „Extract“. Benutzte Einweg-Kaffeebecher werden für die Herstellung in ihre Plastik- und Papierkomponenten getrennt, um im anschließenden Schritt in Zusammenarbeit mit CupCyclingTM by James Cropper ein FSC zertifiziertes Papier gewinnen zu können. Für die Herstellung eines Blatt Papiers werden ca. 5 recycelte Kaffeebecher benötigt. Der restliche Plastikmüll, der 10 % des gesamten Abfalls beträgt, wird separat recycelt.

G.F Smiths Innovation leistet seit seiner Einführung im Jahr 2017 einen bedeutenden Beitrag im Kampf gegen die weltweite Umweltverschmutzung, denn sie verantwortet die Wiederverwertung jedes 25. To-Go-Bechers in Großbritannien.

#changemaker #pioniersofchange #nachhaltigkeit #environmentalfriendly #upcycling #wastematerial #reuse #circulardesign #extractpapers

Produktname: Coffee Cup Paper „Extract“
Hersteller: G.F. Smith / Römerturm
Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife // Serienreife

Quelle: Solanki, Seetal: Why Materials Matter. Responsible Design for a better World, München 2018, S. 50.
Bildquelle: G.F. Smith

Starte Deine Projektanfrage einfach und direkt per E-Mail oder Telefon.