Gone

Kompostierbare Einweg­verpackung – Infolge der Umweltbelastung nach Sportveranstaltungen entwickelte Lizzie Wright das Konzept „Gone“. Sie suchte eine Lösung, welche die Plastikverpackung von Energiegels ersetzt und dabei biologisch abbaubar ist. Nach Verzehr können die Athleten „Gone“ auf die Straße oder in die Natur werfen, ohne diese zu verschmutzen. Das aus einer Kombination von Kartoffel- und Tapiokastärke bestehende Material[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Gone Lizzi Wright

Banka

Verpackung mit Haltbarkeits­anzeige – Das Konzept von Alexander Cherkasov zielt darauf ab, die Haltbarkeit von beispielsweise Essiggurken, Tomaten oder Kohl zu bewahren und den Verbraucher durch eine verfärbte Reaktionsfläche auf eine schädliche Entwicklung des Produkts hinzuweisen. Ist der Verfall der Lebensmittel eingetreten, so färbt sich die Oberfläche des Beutels grau und eine Entsorgung ist unvermeidlich. Zudem sind durch[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab banka packaging Alexander Cherkasov

Belland Material

Laugenlösliche Kunststoffe – Der wasserbeständige und laugenlösliche Kunststoff der Firma Belland Technology ist eine Möglichkeit zur sortenreinen Auslösung des Stoffs nach seiner Verwendung. Anhand einer Reduktion des pH-Werts können die Polymerketten durch Sieb- und Filterprozesse separiert und infolge einer anschließenden Dehydrierung als weißes Pulver zurückgewonnen werden. Diese Prozesse erlauben somit ein Recycling, bei welchem das Granulat ohne[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Belland Material Belland

Bio-Flex

Biokunststoff für flexible Folien­anwendungen – Der Biokunststoff von Bio-Flex® basiert teilweise, manchmal auch vollständig, auf natürlichen Rohstoffen und dient daher unterschiedlichen Folienanwendungen in der Lebensmittelindustrie. Die zertifizierte biologische Abbaubarkeit erlaubt es beispielsweise Nahrungsmittel in ihrer Verpackung zu entsorgen oder Bio-Flex® in der Agrarwirtschaft zu verwenden. Zersetzbare Pflanzenclips sind somit eine Möglichkeit, die Biokunststoffteile unterzupflügen, ohne sie einsammeln zu müssen.[...]

Mehr erfahren

Milchprotein Packaging

Essbare Verpackungs­folie aus Milchproteinen – Als natürlicher Bestandteil von Milch ist Kasein bei der Entstehung von Käse oder Quark, also bei der Verfestigung dieser, beteiligt. Wissenschaftlern der Forschergruppe von Peggy Tomasula der American Chemical Society (ACS) ist es gelungen, mithilfe dieser Proteine eine netzartige Struktur zu erzeugen, durch die sich der Stoff – dünn ausgerollt und getrocknet – zu[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Milchprotein ACS

Foldtex

Holz zum Falten und Biegen – Foldtex ist ein innovatives Material, das Ähnlichkeiten zu Pappe, Holz und Blech aufweist und gleichzeitig ihre jeweiligen Charakteristiken in Punkto Materialbeschaffenheit übertrifft. Aufgrund seiner speziellen Verarbeitung, von leichten bis sehr dünnen Holzstärken, die eine textilartige Beschichtung erhalten, erlangt dieses Material durch eingearbeitete Falt- und Schnittmuster seine besondere Flexibilität und Faltbarkeit, ähnlich der von Textilien.[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Foldtex Foldtex