Gone

Kompostierbare Einweg­verpackung – Infolge der Umweltbelastung nach Sportveranstaltungen entwickelte Lizzie Wright das Konzept „Gone“. Sie suchte eine Lösung, welche die Plastikverpackung von Energiegels ersetzt und dabei biologisch abbaubar ist. Nach Verzehr können die Athleten „Gone“ auf die Straße oder in die Natur werfen, ohne diese zu verschmutzen. Das aus einer Kombination von Kartoffel- und Tapiokastärke bestehende Material[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Gone Lizzi Wright

MarinaTex

Innovative Verpackungs­substanz aus Fischabfällen und Rotalgen – Das Projekt der Produktdesignstudentin Lucy Huges an der Universität von Sussex umfasst die Entwicklung einer neuartigen Verpackungslösung, welche nachhaltig und biologisch abbaubar ist. Über 100 Experimente benötigte das aus dem Agar von Rotalgen und den Proteinen der Fischabfälle bestehende Material namens MarinaTex. Die natürlichen Rohstoffe der Meere sind nicht nur in hohen Mengen verfügbar,[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Marinatex Folie

Nuclée

Lampe aus Bananen- und Bambusfasern – Der Designer Dorian Etienne lernte in Hualien, einer Stadt an der Ostküste Taiwans, eine Art der Weiterverarbeitung von Bananenfasern kennen und integrierte diese Methode in das Design seiner Leuchten. Das Bananenfleisch erhält durch Trocknung und Raffination eine hohe Festigkeit und kann somit vielseitig eingesetzt werden. Eine anschließende Sublimation sorgt für die von einem Bananenstamm[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Nuclée Lampe Dorian Etienne

Better Bottle

Biologisch abbaubare Wasserflasche – Mehrere Jahre benötigte der „For The Better Good“-Gründer Jayden Klinacneine für die Entwicklung einer Wasserflasche, die vollständig kompostierbar ist. Seither stellt seine Organisation Flaschen wie auch deren Etiketten auf Basis von Pflanzen her. Der hohe Stärkeanteil in Mais ermöglicht die Bildung einer langen Zuckermolekülstruktur, welche sich anschließend zu einer Plastikalternative weiterverarbeiten lässt. Das natürliche[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab ForTheBetterGood Bottle

Brill Food Printer

Kulinarische Produkte aus dem Drucker – Der Brill Food Printer ermöglicht mit seiner, für Lebensmittel geeigneten, 3D-Druck-Technologie eine Vielzahl an kulinarischen Formen und Farben. Anhand dieser innovativen Technologie können Köche optisch ausgefallene Kreationen für Konfekt, Garnierungen oder Figuren in unterschiedlichen Größen herstellen. Das Ergebnis aus der Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen Brill Inc. und 3D Systems sowie verschiedenen Küchenchefs setzt den[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Brill Food printer 3DSystems

Sulapac

Verpackungen aus Holzspänen und Biopolymeren – Die biologisch abbaubare Verpackung von Sulapac® basiert auf einer Mischung aus Holzspänen und Bio-Polymer. Das Material wird aufgrund seiner Kostspieligkeit vermehrt in Hochpreissegmenten z.B. in der Kosmetik-Branche verwendet. Sulapac® entsteht mittels industrieller Kompostierung, die keinerlei Nutzung von Wasser oder Chemikalien benötigt und somit einen besonders umweltschonenden Recyclingprozess darstellt. Mit dieser Innovation zeigt Sulapac®, dass[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Sulapac Sulapac

Chocolate Printer

3D-Schokoladen­drucker – Der 3D-Schokoladendruck funktioniert wie der 3D-Plastikdruck. Anstatt aus Plastik kann man mit dem Choc Creator V2.0 Plus Zeichnungen und Miniaturobjekte aus Schokolade drucken. Eine erste Idee für ein Schokoladenkunstwerk wird zunächst in ein 3D-Modell, und anschließend in einen Anweisungscode umgewandelt, der von der innovativen Maschine gelesen werden kann. Sobald der Code fertig ist, kann[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Chocolate Printer Choc Edge

RFID-Sensoren

Technologie zur Funk­erkennung von Daten – Das Competence Center Schreiner LogiData entwickelt und produziert seit über fünfzehn Jahren kundenspezifische RFID-Labels und -systeme sowie Track- und Tracelösungen, welche der Verbesserung von Lagerhaltungen und Materialflüssen dienen. Radio Frequency Identification (RFID) bietet als Radiowellen­technologie mehr Transparenz und Wirtschaftlichkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die im Jahr 2017 von der Schreiner Group präsentierte RFID-Sensorplattform ermöglicht[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab RFID Sensor Schreiner Group

AgriPlast

Becher aus Zellulosekunst­stoff – AgriPlast besteht bis zu 75 % aus Zellulose, die aus regionalem Wiesengras gewonnen wird. Diese wird in eine thermoplastische Matrix eingebettet, welche aus recycelten Materialien, PP, PE, PCL oder aus biologisch abbaubaren Kunststoffen bestehen kann. Das Unternehmen bietet im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen außergewöhnliche Eigenschaften. AgriPlast hat eine fein gemaserte, natürlich wirkende Oberfläche und[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Agriplast Biowert