E6PR

Kompostierbarer Dosenring – Der E6PR™ ist ein innovativer Six-Pack-Ring, welcher die herkömmlichen Kunststoffringe auf Dosen-Multipacks ersetzt. Der aus Nebenproduktabfällen und anderen kompostierbaren Materialien hergestellte Ring, zersetzt sich in Abhängigkeit seines Umfeldes innerhalb weniger Tagen oder Wochen. Das Start-up entstand durch den Zusammenschluss mehrerer Unternehmen, welche der Umweltverschmutzung ein Ende setzen möchten. #e6pr #plasticfree #sixpackrings #biodegradable #ecofriendly #productdesign[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab 46PackRings E6PR

Smolproducts

Lösliche Folien für Waschmittel – Das Waschmittel und die Geschirrspültabletten des britischen Unternehmens Smol sind umhüllt von einer wasserlöslichen Folie. Diese Variante aus Polyvinylalkohol erlaubt eine biologische Abbaubarkeit der Tabs. Die FSC zertifizierte Umverpackung ist nicht nur nachhaltig, sondern auch kindersicher. #impact #sustainable #innovation #materialdevelopment #specialmaterial #ecofriendly #plasticfree #packaging Produktname: SmolproductsHersteller: Smol ltd.Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife //[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Smolproducts

MarinaTex

Innovative Verpackungs­substanz aus Fischabfällen und Rotalgen – Das Projekt der Produktdesignstudentin Lucy Huges an der Universität von Sussex umfasst die Entwicklung einer neuartigen Verpackungslösung, welche nachhaltig und biologisch abbaubar ist. Über 100 Experimente benötigte das aus dem Agar von Rotalgen und den Proteinen der Fischabfälle bestehende Material namens MarinaTex. Die natürlichen Rohstoffe der Meere sind nicht nur in hohen Mengen verfügbar,[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Marinatex Folie

Banka

Verpackung mit Haltbarkeits­anzeige – Das Konzept von Alexander Cherkasov zielt darauf ab, die Haltbarkeit von beispielsweise Essiggurken, Tomaten oder Kohl zu bewahren und den Verbraucher durch eine verfärbte Reaktionsfläche auf eine schädliche Entwicklung des Produkts hinzuweisen. Ist der Verfall der Lebensmittel eingetreten, so färbt sich die Oberfläche des Beutels grau und eine Entsorgung ist unvermeidlich. Zudem sind durch[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab banka packaging Alexander Cherkasov

Agar Plasticity

Verpackung auf Basis von Meeresalgen – „Agar Plasticity“ ist ein Materialforschungsprojekt, in dem Agar als Alternative zu synthetischen Kunststoffen erforscht wird. Das Projekt wurde beim Lexus Design Award 2016 in der Kategorie ,ANTICIPATION‘ ausgezeichnet. Lebensmittelverpackungen sorgen für viel unnötigen Müll. Agar ist ein traditionelles japanisches Nahrungsmittel, das häufig zur Herstellung von Süßigkeiten verwendet wird. Weltweit wird es aber auch im[...]

Mehr erfahren

Styropor­zersetzende Mehl­würmer

Kunststoff­fressende Orga­nismen – Während sich Mehlwürmer normalerweise von Weizenkleie ernähren, haben Biologen der Stanford Universität und Universität Peking ihnen statt dessen Polystyrol – eine Form von Kunststoffschaum – gegeben. Meist findet sich dieser Stoff bei Styroporverpackungen, Joghurtbechern oder Kabelisolierungen in Verwendung. In einem Testversuch haben die Würmer das Material restlos verspeist – pro Wurm ca. 40 mg.[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Mehlwürmer Frauenhofer Institut

EcoPaXX

Biobasiertes Polyamid – Mit EcoPaXX® wurde ein innovativer Hochleistungskunststoff entwickelt, der eine nachhaltige, biobasierte und kohlenstoffneutrale Verpackungslösung darstellt. Der zu 70 % aus Rizinusöl bestehende Kunststoff gleicht durch das Wachstum der tropischen Rizinuspflanze die Kohlenstoffmenge aus, die während der Herstellung emittiert wird. Die Polyamide eignen sich somit in der Lebensmittelindustrie wie auch in der Textilbranche. Verwendung findet[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab EcoPaxx DSM Engineering Plastics

Orangen PET

Biokunststoff­flasche aus Orangenschalen – Die rein aus pflanzlichen Materialien hergestellte „grüne“ PET-Flasche wurde von Pepsi konstruiert und bietet dem Verbraucher eine vollständig recycelbare Alternative zu herkömmlichen PET-Flaschen. Erneuerbare Ressourcen wie Rutenhirse, Pinienrinde und Orangenschale dienen als Ausgangsmaterial und ermöglichen durch eine Kombination von chemischen und biologischen Prozessen die Herstellung des Biokunststoffs. Mit diesem gelingt zudem eine Reduktion von[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Orangen PET Pepsi

Belland Material

Laugenlösliche Kunststoffe – Der wasserbeständige und laugenlösliche Kunststoff der Firma Belland Technology ist eine Möglichkeit zur sortenreinen Auslösung des Stoffs nach seiner Verwendung. Anhand einer Reduktion des pH-Werts können die Polymerketten durch Sieb- und Filterprozesse separiert und infolge einer anschließenden Dehydrierung als weißes Pulver zurückgewonnen werden. Diese Prozesse erlauben somit ein Recycling, bei welchem das Granulat ohne[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Belland Material Belland