Research & Innovation Lab

Unser Top Tool bringt agile Produktentwicklung in die Old Economy. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit den Lebensmittelmärkten und der Schnittstelle zum Design. Dynamische Märkte und kurze Produktlebenszyklen zwingen unsere Kunden dazu schneller Produkte zu entwickeln, als früher.

Unser Research & Innovation Lab ist eine Mischung aus Design Sprint, Rapid Prototyping und Street Research via Food Truck. Wir bringen Food-Marktforschung zurück auf die Straße! In 3 Tagen erzielen wir an zentralen Standorten qualitative Ergebnisse mit Stichproben von 150-300 Interviews je nach Komplexität der Fragebögen. Wir sammeln wertvolle Insights ohne die Atmosphäre eines Marktforschungsinstituts. Lebensmittel muss man mit allen Sinnen wahrnehmen und bewerten, weshalb hier Online-Umfragen an ihre natürlichen Grenzen stoßen.

Die frühen Tests ermöglichen eine agile Designentwicklung in zielgerichteten Schritten. Diese User-orientierte Vorgehensweise soll die Projektqualität verbessern und unseren Kunden Zeit-/Kostenvorteile in ihrem wettbewerbsintensiven und dynamischen Umfeld verschaffen.

Einige Fallstudien unterliegen der Geheimhaltung und werden erst nach Einführung der jeweiligen Produkte und Freigabe unserer Auftraggeber von uns veröffentlicht. Es erwarten Euch spannende Projekte in unterschiedlichen Bereichen des Lebensmittelmarktes.

Fallstudie: Unilever

Das Video dokumentiert unsere mobile Umfrage für Unilever (NL/UK). Es wurden Rezepturen über unseren agilen Ansatz getestet und Verpackungsdesigns präsentiert. Die Umsetzung lief über drei Tage insgesamt 265 Interviews geführt und ausgewertet.

Agile Marken­führung

Unser Angebot richtet sich an alle, die agile Markenführung betreiben wollen. Die Verkürzung von Produktlebenszyklen zwingt uns zur dynamischeren Produktentwicklung in einer komplexen Welt. Unser Innovation Lab ist eine gemeinsame Plattform für die Kreativen in Eurem Unternehmen und unserer Agentur. Hier finden wir die Freiheit für neue Methoden und kommen auf neue Ideen. Hier stehen wir in direktem Dialog mit unserer Zielgruppe und öffnen uns, wie es der aufgeschlossene Verbraucher heute erwartet.

Die Zielgruppe für unser Innovation Lab sind Hersteller und Vermarkter aller Art. Wir wollen die dynamische Vorstufe zur empirischen Marktforschung im Institut werden (Corporate Marketing). Mittelständlern und Startups geben wir Zugang zu einfacher, schneller Marktforschung. Gemeinsam möchten wir echtes Dialogmarketing betreiben und mit den Menschen in Kontakt kommen. Wir werden zuhören, lernen und danach handeln. Packaging Design Tests über einfache Umfragen sind eine Frage von wenigen Tagen und können auf Basis von Konzept/Scribbles, Layouts oder Prototypen umgesetzt werden. 

Als besonderes Upgrade lässt sich die Aktion auf der Straße auch um ein sogenanntes Design Lab ergänzen. Unser ausgezeichnetes Top Tool verbindet unsere Kernkompetenz Produkt-/Verpackungsdesign mit den schnellen Straßenumfragen zu einem Research & Innovation Lab. So wird agile Produktentwicklung Wirklichkeit und Design Thinking gelebt. Bleibt noch zu erwähnen, dass Du selbstverständlich jede Menge tollen Social-Media Content durch eine Aktion mit dem Food Truck produzieren kannst. Lass uns gemeinsam Spaß haben und tollen Produkten eine Bühne geben, die sie verdienen.

Fallstudie: Importhaus Wilms (Sipahh)

Das Video dokumentiert unseren Design-Sprint in Verbindung mit Packaging Prototyping und agiler Umfragemethode für den Kunden Importhaus Wilms. Aufgrund der klar formulierten Aufgabenstellung und bestehender Brand-Guidelines konnte der agile Prozess auf einige Tage komprimiert werden. Das internationale Team aus Singapur (Unistraw/Sipahh) und Walluf (Wilms) wurde von uns bei Tatcraft zum Packaging Designsprint empfangen. Die Ergebnisse wurden über unseren Research Prozess iterativ in 2 Loops verbessert.

Fallstudie: Fritz Kulturgüter (Anjola)

Für Fritz Kulturgüter wurden neue Anjola-Rezepturen mit reduziertem Zuckergehalt an verschiedenen Standorten getestet.

Fallstudie: Share

Die Fallstudie zu Share zeigt die Riegel vor der Einführung im letzten Pre-Testing zur finalen Sortimentsoptimierung. Dazu haben wir uns in Berlin Kreuzberg getroffen und das Startup in seiner Launch-Vorbereitung unterstützt.

Fallstudie: Transgourmet

Wir durften den Produktkatalog zum Thema „Burger“ völlig neu denken. Herausgekommen sind 9 Burger-Kreationen aus dem Hause Transgourmet – von uns in Design verpackt und auf der Straße getestet.

Bite Club Berlin

Wenn hat man schon die Ehre, Marco Müller (Rutz) in den eigenen Food Truck zu lassen? Wir waren in Berlin für den Bite Club.

Fallstudie: La Cevi

Das Frankfurter Restaurant „La Cevi“ brauchte einen Prototypen für sein preisgekröntes Ceviche in LEH fähiger Verpackung. Gesagt getan.

Fallstudie: Goldberger

Ein Startup für Schokolade mit Vitalpilzen. Klingt nach einer Herausforderung. Wir haben es drauf ankommen lassen und unsere Methode konsequent angewendet.

Fallstudie: Blue Whale

Für den französischen Apfel-Giganten „Blue Whale“ durften wir mit unserer Methode Erkenntnisse zu Geschmack, Textur und Aussehen einer neuen Apfelsorte sammeln. Wie kommt das neuste Produkt aus dem Nachbarland in Deutschland an?

Hintergrund

Als Agentur beliefern wir Lebensmittelhersteller und Handelsunternehmen mit Design vom Produkt bis zum POS. Wir zählen einige der größten Marken ebenso zu unseren Kunden, wie kleine Manufakturen oder Food-Startups. Wir gestalten für unsere Kunden tatsächlich aus Liebe zu Lebensmitteln. Ein wunderbarer Markt. Und wir lieben, was wir tun. 2017 haben wir unser Angebot um ein mobiles Testlabor für Lebensmittel erweitert: Der Food Truck soll eine Bühne für kulinarische Konzepte von Morgen sein und eine Spielwiese für Produktentwickler.