Nachhaltig Eis löffeln

MILK MaterialLab Spoonie Julia Piechotta
MILK MaterialLab Spoonie Julia Piechotta
Reststoff für Dünger und Tierfutter genutzt wurde

Spooni

Der essbare Eislöffel „Spoonie“ ist mit seinen keksähnlichen Zutaten nicht nur eine leckerere, sondern auch eine umweltfreundlichere Alternative zum herkömmlichen Plastiklöffel. Der stabile und schokoladige Löffel hält eine Stunde im Eis oder in Desserts, bevor er sich auflöst. Die Geheimzutat ist dabei nicht übliche Schokolade, sondern die Fasern der Kakaoschale, welche bisher lediglich als Reststoff für Dünger und Tierfutter genutzt wurde. Die dünne Schale der kleinen Kakaobohne fällt als Reststoff bei der Schokoladenherstellung an und erreicht jährlich allein in Deutschland eine Abfallmenge von bis zu 40 000 Tonnen. Der Rohstoff ist reich an Ballaststoffen und geeignet für eine vegane und glutenfreie Ernährung, wodurch er sich hervorragend zur Wiederverwertung eignet. Der natürliche Schokoladengeschmack sowie die robuste Beschaffenheit des Spoonies sind somit die perfekte Lösung für alle Eisliebhaber.

#changemaker #workforabetterworld #pioniersofchange #nachhaltigkeit #sustainability #green #greenbrands #zerowaste #materialdevelopment #biobased #specialmaterial #plastikfrei #innovative #spoontainable #dontwasteittasteit #essbarelöffel

Produktname: Spoonie
Hersteller: Spoontainable

Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife // Serienreife

Quelle: Peters, Sascha; Drewes, Diana: Materials in Progress. Innovations for Designers and Architects, Basel 2019, S. 28.
Bildquelle: Spoontainable