FOOD SHORT FACTS

Bananenschale

Kurz und knapp, short facts zum Angeben, Amüsieren und Nachdenken:

Short fact 1:

Eine Badewanne voll Kaffee

Das beliebteste Heißgetränk der Deutschen ist Kaffee.
Rund 167 L trinkt jede Person davon im Jahr, so viel passt auch in eine Badewanne. Tee-Trinker konsumieren ca. 69,1 L, am liebsten Kräuter- oder Früchtetee. Schwarz-, Grün- oder Matetee wird am meisten in der Türkei getrunken, der pro Kopf Verbrauch liegt hier bei 2,91 kg, in Deutschland sind es nur 320g. Quelle: ststista.com

TEA vs COFFEE

Konsum DE – Liter pro Kopf – 2022

Short Fact Illustration Kaffee und Tee

Short fact 2:

Sektkorken knallen lassen

Sektkorken können mit einer Geschwindigkeit von 40 bis 100 km/h aus der Flasche schießen. Die Temperatur und der Druck haben den entscheidenden Einfluss. Die perfekte Temperatur liegt bei 6,7 °C, hier gibt es beim vorsichtigen Öffnen das ideale Ploppen. Quelle: ardalpha.de

Short Fact Illustration Sektkorken

Short fact 3:

In a nutshell

Die beliebtesten Nüsse der Deutschen sind Erdnüsse, Mandeln und Haselnüsse, doch bei den ersten beiden handelt es sich eigentlich nicht um Nüsse. Erdnüsse zählen zu den Hülsenfrüchten und Mandeln sind Kerne. Es wird empfohlen, jeden Tag etwa 25-50 g zu sich zu nehmen. In Deutschland werden im Jahr, pro Kopf 5,3 kg Nüsse gegessen. 2011/12 waren es dagegen nur 4,3 kg.

90% der geernteten Haselnüsse werden zu Süßwaren verarbeitet. Nur etwa 10% zu anderen Lebensmitteln oder Kosmetik. Ein Viertel der weltweit geernteten Haselnüsse landet in Ferrero Produkten und wird zu Süßwaren verarbeitet.

Short Fact Illustration Haselnüsse zu Ferrero

Short fact 4:

Lachsfarben

Lachs erhält sein typisches rosa Fleisch durch eine natürliche Ernährung. Nur wild gefangener Lachs ist also rosa. Zuchtlachs muss mit speziellen Pigmenten als Futterzusatz gefüttert werden, um eine ähnliche Farbe zu erreichen. Normalerweise ist das Fleisch weiß.

Short fact 5:

Lebensretter Kokoswasser

Kokoswasser kann als Notfallmaßnahme für Bluttransfusionen bzw. für Blutplasma verwendet werden. Dazu hat es einen ähnlichen Gehalt an Salz, ist steril und isotonisch. Im 2. Weltkrieg kam es zum ersten Mal zum Einsatz.

Short fact 6:

Petersilie – Giftpflanze des Jahres 2023

Die Petersilie ist eigentlich eine Giftpflanze und tatsächlich auch die Giftpflanze des Jahres 2023. Beim Verzehr sollte lediglich auf die Blüte geachtet werden. Sobald die Pflanze blüht, wird sie giftig. Davor ist sie bedenkenlos essbar und sehr gesund.

Short fact 7:

Vitamin C Quellen

Zitrusfrüchte gelten als die Vitamin-C-Quelle schlecht hin. Doch die Petersilie (160mg/100g) hat einen wesentlich höheren Vitamin C-Gehalt als eine Zitrone (50mg/100g). Das Gleiche gilt zum Teil für andere Früchte und Gemüse. Zum Beispiel hat eine Kartoffel (17mg/100g) einen höheren Vitamin-C-Gehalt als ein Apfel (12mg/100g).

Short fact 8:

Hoechste Biomasse

Rinder haben die höchste Biomasse aller Säugetiere auf der Erde. Die Biomasse von wilden Säugetieren beträgt gerade einmal 62 Megatonnen. Die Biomasse von Rindern beträgt 416 Megatonnen. Menschliche Biomasse macht, 394 Megatonnen aus. Mehr zum Thema Dimensionen der Landwirtschaft.

Short fact 9:

Eisen: nicht nur im Spinat

Nicht nur durch Spinat kann man zu Popeye werden. Andere grüne bzw. dunkelgrüne Blattgemüse haben ebenso viel Eisen wie Spinat.

Short fact 10:

Wasserentzug durch Kaffee?

Ein häufiger Mythos ist, dass Kaffee Wasser entzieht. Allerdings entzieht er dem Körper kein Wasser, er wirkt harntreibend, führt dem Körper allerdings trotzdem Flüssigkeit zu.

Short fact: 11

GenderGap

In Deutschland gab es 2022, 249.000 Köche und 285.000 Köchinnen. In den Küchen Deutschlands bereiten also mehr Frauen als Männer die Speisen zu. Im deutlichen Gegensatz dazu steht die Sterneküche. 2024 wurden 36 neue Michelin-Stern-Restaurants vorgestellt. In gerade einmal 3 dieser Restaurants sind Frauen die Küchenchefinnen. Die Gender-Gap findet sich also sehr deutlich zwischen Restaurants ohne und mit Stern.

Koeche und Koechinnen (DE 2022) gegenueber den 36 neu vorgestellten Michelin Stern Restaurants 2024 und deren Kuechenleitung

Hier gibts die Quellen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5271/umfrage/pro-kopf-verbrauch-an-heissgetraenken-in-deutschland-seit-2000/
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/386269/umfrage/pro-kopf-konsum-von-tee-weltweit-nach-laendern/
https://www.ardalpha.de/wissen/silvester-neujahr-sekt-champagner-flasche-oeffnen-kuehlen-korken-knallen-100.html
https://www.mordorintelligence.com/de/industry-reports/global-hazelnut-market
https://www.msc.org/de/fischwissen-fuer-foodies/lachs#:~:text=Wildgefangener%20Lachs%20bekommt%20seine%20r%C3%B6tliche,bis%20hin%20zum%20hellen%20Rosa
https://www.foodunfolded.com/de/artikel/fisch-am-besten-vom-land
https://www.plasmaservice.de/de/plasma_spenden/fakten.cfm#:~:text=Kokoswasser,einen%20vergleichbaren%20Salz%2D%20und%20N%C3%A4hrstoffgehalt
https://ourworldindata.org/wild-mammals-birds-biomass
https://www.oekotest.de/gesundheit-medikamente/Petersilie-ist-Giftpflanze-des-Jahres-Wann-ist-der-Verzehr-gefaehrlich-fuer-die-Gesundheit_13553_1.html
https://www.bzfe.de/service/news/aktuelle-meldungen/news-archiv/meldungen-2021/dezemer/worin-ist-am-meisten-vitamin-c-enthalten/
https://www.aok.de/pk/magazin/ernaehrung/ernaehrungsformen/ernaehrungsmythen-die-haeufigsten-mythen-im-wahrheitscheck/
https://www.tagesschau.de/wissen/gesundheit/ernaehrungsmythen-100.html
https://www.tagesschau.de/wissen/gesundheit/ernaehrungsmythen-100.html
https://www.fr.de/panorama/taste-michelin-guide-2024-sterne-verleihung-hamburg-wie-viele-frauen-koechinnen-the-zr-92914283.html
https://www.destatis.de/DE/Themen/Arbeit/Arbeitsmarkt/Erwerbstaetigkeit/Publikationen/Downloads-Erwerbstaetigkeit/statistischer-bericht-mikrozensus-arbeitsmarkt-2010410227005-endergebnisse.html