Guilt Free Toss® B-Pods®

Kaffeekapseln mit plastikabbauender Bio-Enzym-Technologie – Das US-amerikanische Unternehmen Bruvi hat eine verantwortungsvollere Lösung für Einweg-Kaffeepads entwickelt. Bruvi Guilt Free Toss® B-Pods® sind für die Entsorgung auf Mülldeponien bestimmt. Sie bestehen aus PP#5, dem ein lebensmittelechtes Bioenzym zugesetzt wurde, und sind so konzipiert, dass sie wesentlich schneller und sauberer abgebaut werden als herkömmliche unbehandelte Kunststoffe. In einer anaeroben Deponieumgebung werden[...]

Mehr erfahren

Legoplast

100% Recycelbare Verpackungen – Seit über 60 Jahren ist Legoplast auf die Herstellung von Verpackungen für verschiedenste Produkte spezialisiert. Dank Investitionen in Forschung und Innovation gehört die Produktion zu den fortschrittlichsten der Branche. Auch in Sachen Nachhaltigkeit wird das Unternehmen seiner Vorreiterrolle gerecht: Alle Legoplast-Produkte sind recycelbar und wiederverwendbar und werden nach den Wünschen der Kunden so entworfen,[...]

Mehr erfahren

PerFORMing

Papierschale mit dünner Folienschicht für Käse & Co – Mondi ist ein weltweit Verpackungs- und Papierkonzern mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Das Unternehmen möchte mit innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beitragen. Papier zu verwenden, wo es möglich ist, und dort auf Kunststoff zu setzen, wo es sinnvoll ist – diese Strategie ist „The Mondi Way“. Diesem Grundsatz folgend, entstand auch die[...]

Mehr erfahren

PP C-PCR Labels

Recycelte Etiketten – UPM Raflatac’s PP-Etiketten sind eine vielseitige, nachhaltigere Etikettieralternative zu starren Kunststoffverpackungen. Auch wegen seines erschwinglichen Preises ist UPM Raflatac PP-Etiketten besonders für Lebensmittelverpackungen geeignet, um den Einsatz von Kunststoffen auf fossiler Basis und damit die damit verbundenen CO2-Emissionen zu reduzieren. Das Etikettenmaterial, das sowohl als weiße als auch als klare Folie zum Bedrucken angeboten[...]

Mehr erfahren

Lacroix Verpackungen

VielfältigeVerpack-ungslösungen – Dank 28 Produktionsstätten weltweit stellt der Lacroix-Konzern heute jährlich über 2 Milliarden Verpackungen her. Zur Optimierung der Flexibilität und Reaktionsschnelle bieten sie Serviceleistungen und Know-how aus einer Hand: Produktforschung und -entwicklung, Planungsbüro und mechanische Werkstatt (eigene Mould-Konzeption und Herstellung), eigene Druckereien (für IML-Etiketten). Schon seit langem engagiert sich Lacroix für die Umwelt und nutzt[...]

Mehr erfahren

reCIRCLE

Takeaway mit Pfandsystem – Um den umweltschädlichen Einweg-Verpackungen der To-Go-Gastronomie eine nachhaltige Lösung entgegenzusetzen, hat das Schweizer Unternehmen reCIRCLE eine Reihe wiederverwendbarer Boxen und Bowls mit Deckel entwickelt. Diese extrem langlebigen Behälter können im Rahmen eines Mehrwegsystems in der Gastronomie mitgenommen und bei jedem teilnehmenden Restaurant zurückgegeben werden. In Deutschland sind 330 Restaurants Teil des Systems, in der[...]

Mehr erfahren

Die wiederverwendbaren reCIRCLE Boxen gibt es in verschiedenen Größen.

VYTAL

Mehrwegsystem für To-Go- Food – 226,5 Kilo Verpackungsmüll produziert jeder Deutsche jährlich. Hierdurch inspiriert, entwickelten Sven Witthöft und Tim Breker 2019 eine Idee zur Reduzierung des Verpackungsmülls. Das System stellt Take-away-Kunden eine wiederverwendbare, hochwertige Box zur Verfügung, welche bei kooperierenden Restaurants bezogen und nach dem Gebrauch zurückgegeben werden kann. Eine Nutzung des Systems ist über eine Registrierung in der[...]

Mehr erfahren

AgriPlast

Becher aus Zellulosekunst­stoff – AgriPlast besteht bis zu 75 % aus Zellulose, die aus regionalem Wiesengras gewonnen wird. Diese wird in eine thermoplastische Matrix eingebettet, welche aus recycelten Materialien, PP, PE, PCL oder aus biologisch abbaubaren Kunststoffen bestehen kann. Das Unternehmen bietet im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen außergewöhnliche Eigenschaften. AgriPlast hat eine fein gemaserte, natürlich wirkende Oberfläche und[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Agriplast Biowert

Smile Plastics

Möbeldesign aus Kunststoff­schrott – Seit 1994 zerkleinert das englische Unternehmen Smile Plastics Altmaterialien, um aus ihnen neu designte Möbel wie auch Bodenbeläge zu kreieren. Dabei wird Kunststoffschrott in Form von gebrauchten Flaschen, CDs oder Rohren nicht nur zerstückelt, sondern durch Wärmezufuhr in Formpressen zu Platten gepresst. Durch diese Vorgehensweise erfolgt die Herstellung von Polymerwerkstoffen, welche für Möbelstücke und[...]

Mehr erfahren

MILK MaterialLab Smile Plastics Smile Plastics

Ecolean

Kreide- & Polymer-Verpackung für Nahrungs­flüssigkeiten – Das leichte Material von Ecolean besteht aus recycelbarem Kunststoff (PE und PP) und bis zu 35 % Kreide (Calciumcarbonat). Die Inhaltsstoffe dieser dünnen Kunststofffolie garantieren nicht nur eine leichte Verpackung, sondern auch eine geringere Umweltbelastung sowie eine Optimierung des Transportgewichts. Das Unternehmen ist damit Vorreiter in Bezug auf die detaillierte Analyse und Beschreibung in[...]

Mehr erfahren