Isolier­verpackung aus Stroh

MILK MaterialLab Landbox Landpack
MILK MaterialLab Landbox Landpack

Landbox

Die Landbox® ist eine aus Stroh bestehende Alternative zu herkömmlichen Styroporverpackungen. Jährlich bleibt eine große Menge des landwirtschaftlichen Nebenprodukts ungenutzt, da sowohl der Bedarf der Menschen wie auch der der Tiere vollständig gedeckt wurde. Landpack nutzt 1.500 Tonnen Stroh pro Jahr, um dieses anhand thermischer Prozesse mit Dampf und Druck zu pressen. Die Halme bleiben dabei erhalten und werden kaum mechanisch beschädigt. Da der Marktpreis bei 80 € pro Tonne Stroh liegt und das im bayerischen Alling ansässige Unternehmen bis zu 140 € an die lokalen Bauern bezahlt, ist es auch für die Produzenten ein lukratives Geschäft. Die nachhaltigen Boxen sind sowohl als Landbox® Bio wie auch als Landbox® Duo erhältlich. Während die Bio-Variante stärkebasiert ist und im Biomüll entsorgt werden kann, gehört die Landbox® Duo aufgrund ihrer hauchdünnen Plastikumhüllung in den Restmüll. Beide Boxen können in Kombination mit Trockeneis eine Temperatur von bis zu -18 °C oder mit Kühlelementen bis 4 °C konstant halten. Verwendung finden die Boxen bereits in der Pharmaindustrie, dem Lebensmitteleinzelhandel und in der Medizin.

#landbox #landpack #sustainablefoodpackaging #strawpackaging #biodegradable #ecofriendly #innovation #productdesign

Produktname: Landbox
Hersteller: Landpack GmbH
Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife // Serienreife

Quelle: Landbox GmbH
Bildquelle: Landbox GmbH

Starte Deine Projektanfrage einfach und direkt per E-Mail oder Telefon.