Leder aus Ananasresten

MILK MaterialLab Ananas Aman Piñatex Dr. Carmen Hijosa
MILK MaterialLab Ananas Aman Piñatex Dr. Carmen Hijosa
MILK-MaterialLab-Ananas-Aman-Piñatex-Dr.-Carmen-Hijosa-1
MILK MaterialLab Ananas Aman Piñatex Dr. Carmen Hijosa

Piñatex®

Piñatex® wurde von der britischen Firma Ananas Anam entwickelt, einem Hersteller natürlicher Textilien aus den Nebenprodukten der Ananasernte. Dr. Carmen Hijosa wollte mit ihrer Entwicklung nicht nur einem unbeachteten Abfall eine Verwendung geben, sondern auch maximalen Nutzen erzeugen bei einem möglichst geringen ökologischen Fußabdruck. Der Cradle-to-Cradle-Aspekt stand dabei besonders im Fokus. Die Herstellung des Leders erfolgt durch die Weiterverarbeitung der Ananasblätter, welche jährlich im Umfang von 13 Millionen Tonnen anfallen und für die Bauern uninteressant sind. Die enthaltenen Fasern werden aus den Blättern gelöst, gewaschen und im Sonnenlicht getrocknet. Hierdurch werden eventuelle Verunreinigungen entfernt. Das fluffige Material wird im Anschluss mit Polylactid, welches in Mais enthalten ist, gemischt. Ein fließender Stoff entsteht und die Basis für die Piñatex®-Kollektion wird geschaffen. Nach der Verschiffung in die italienischen und spanischen Produktionsstätten erfolgt die Färbung durch GOTS-zertifizierte Pigmente. Die anschließende Beschichtung sorgt zusätzlich für eine Wasserresistenz und Stärkung des „Leders“. Für einen besonderen Look wird im letzten Schritt eine Folie on top verwendet. Für einen Quadratmeter des fertigen Ananasleders werden 16 Pflanzen (oder 480 ihrer Blätter) benötigt. Ananas Anam ist bereits bei großen Textilmarken wie Hugo Boss im Sortiment.

#pinatex #impact #sustainable #zerowaste #wastematerial #biobased #workforabetterfuture #materialdevelopment #innovation

Produktname: Piñatex®
Hersteller: Ananas Anam Ltd.
Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife // Serienreife

Quelle: Ananas Anam Ltd.
Bildquelle: Ananas Anam Ltd.