Bakterielle Zellulosefolie

MILK MaterialLab Ponto Biodesign Elena Amato
MILK MaterialLab Ponto Biodesign Elena Amato
MILK MaterialLab Ponto Biodesign Elena Amato
MILK MaterialLab Ponto Biodesign Elena Amato

Ponto Biodesign

Ponto Biodesign bietet eine nachhaltige Alternative zu kunststoffbasierten Verpackungsmaterialien. Gewonnen wird es aus einem Gemisch bestehend aus Wasser, Bakterien- und Hefekulturen (Scoby), das – auf einer glatten Oberfläche ausgebreitet und getrocknet – eine bakterielle Zellulosefolie mit papierähnlichen Eigenschaften ergibt. Bei Kontakt mit Wasser entwickelt das Material eine klebende Wirkung, die zum Versiegeln von Verpackungen genutzt werden kann. Der hier verwendete Scoby wird von Elena Amato aus Produktionsresten eines lokalen Kombucha-Produzenten wiederverwertet, was den Vorteil hat, nicht neu angebaut und kultiviert werden zu müssen. Die somit entstandenen Blätter ähneln in ihrer Materialbeschaffenheit den Eigenschaften von Papier und Kunststoff. Durch Zugabe von natürlichen Pigmenten wie Spirulina, Hibiskus, Safran und Holzkohle erhält das Material farbliche Variationsmöglichkeiten.

Fazit: Hergestellt aus schnell nachwachsenden Rohstoffen, ist Ponto Biodesign vollständig kompostierbar und vegan. Basierend auf seiner Low-Tech-Produktion wird ein minimaler Energieverbrauch benötigt. Darüber hinaus könnte Ponto Biodesign die lokale Produktion langfristig fördern.

#ethicalbusiness #sustainability #green #eco #biobased #materialconcept #gogreen #plasticfree #scoby #pontobiodesign

Produktname: Ponto Biodesign
Hersteller: Elena Amato

Projektstatus: Konzept // Prototyp // Marktreife // Serienreife

Quelle: Dezeen (Elena Amato)
Bildquelle: Elena Amato