Handkäs mit Jazz

Chabos wissen wie man Handkäs isst.

Say Cheese! Wir haben uns den Klassiker aus Hessen geschnappt und wollen Handkäs wieder salonfähig machen. Das Food Lab Team hat 3 fantastische „Musikrichtungen“ entwickelt, die sich hören lassen können.

Kunde

MILK. Innovation Lab

Leistungen

Produktidee

Weitere Leistungen

Insight, Rezepturentwicklung, Product Design (Konzept)

Unser finales Design sagt "SAY CHEESE"

Mehr zu dieser Produktentwicklung findet Ihr direkt unter diesem Link zum Artikel oder in unserem Magazin unter der Rubrik Food Lab.

Handkäs mit Techno

Frankfurt war Weltstadt für Elektro Beats. Hier gab es legendäre Clubs und DJ Größen wie Sven Väth haben die Welt von Frankfurt aus rund um die Uhr mit ihrem Sound versorgt. Damals wie heute gibt es Handkäs mit Musik und nun auch mit Techno. Techno ist intensiv und extensiv, laut und gleichmäßig, der Pulsschlag eines Lebensgefühls. Der Handkäs mit Musik ist streng, intensiv, sauer (ACID), dafür sorgt ein kräftiger Weißweinessig und scharf, etwas Chili gibt uns dafür den Kick aber auch leuchtend und heilend, Kurkuma und Curry bringen intensive Farben und Aromen einer anderen Welt in diese hessische Spezialität. Das ist Dance n’ Trance. Die Härte Frankfurts gepaart mit der Sanftheit Goas.

Goa-Trance Music

Handkäs mit Rap

Frankfurt ist Rap: Moses Pelham hat schon in den 90ern Rödelheim zum Epizentrum deutschen Raps gemacht und heute geben AZAD oder auch Offenbacher wie Hafti der Bankenstadt Street Credibility. Hier wie dort geht es aber auch um Geld, viel Geld, manchmal auch um Drogen und krumme Geschäfte. Diese manchmal dunklen Welten sind sich also nicht ganz fremd.  Und was heißt das für unsere Handkäs Begleitung?

Die Traditionelle Marinade wird aromatisch verfeinert. Apfelbalsamico sorgt für sanfte süße, denn bei aller Härte, ist auch ein Rapper im Herzen ein Frankfurter Bubb. Als Chef vom Laden gibt Ras el Hanout ein unnachahmliches Aroma, Kreuzkümmel unterstreicht diese Andersartigkeit, Sumac sorgt für eine besondere Säure, etwas Minze macht die Sache fresh und Hanfsamen bringen entspannte Ruhe. Mit Kohle kann man nicht alles kaufen, aber die verleiht der Sache etwas Düsteres. Blattgold bereichert den Mix. Eat the rich Brudi. Chabos wissen wie man Handkäs isst.

Rap Music

Handkäs mit Jazz

Frankfurt ist Jazz. Ob im Jazzkeller oder im Mampf – wo sich die Welt des Jazz mit regionaler Kulinarik verbindet. Jazz ist eben lokal und global, einfach und komplex, entspannend und anspruchsvoll. Genau wie die Städte, wo diese Musik zu Hause ist ob Big Apple oder Big Äppler. Süß und komplex bietet der Handkäs mit Jazz den sanft-subtilen Geschmack der Afterhour. Apfel verfeinert mit Koriander sorgt entspannend und weltgewandt für glokalen Genuss, der beste Begleiter großartiger Jazzmusik. Und wieso nicht eine Flasche eines single variety Apfelwein dazu öffnen, um diese perfekte Verbindung zu vervollständigen.

Das Tasting
Interne Verkostung

Weitere Projekte

Starte Deine Projektanfrage einfach und direkt per E-Mail oder Telefon.